Grundschule ober-olm Lernen in guter Atmosphäre

Fördern und Fordern

Im Rahmen des Unterrichtes und auch in kleinen Gruppen werden Kinder an unserer Schule gemäß ihrer Fähigkeiten gefördert und gefordert.
Auf die Förderung Kinder fremder Muttersprache legen wir besonderen Wert.
Überdurchschnittlich begabten Kindern ermöglichen wir die Teilnahme an den Entdeckertagen.

Mathematik-Knobelstunden

Wir bieten für gewandte Rechner und an Zahlen interessierte Kinder einmal wöchentlich eine Mathe-Knobelstunde an. Hier werden schwierige Aufgaben alleine oder gemeinsam gelöst, bei denen man hartnäckig bei der Sache bleiben und um die Ecke denken muss. Eine prima Gelegenheit für leistungsstarke Kinder!

FörderstundeSchulhaus-gestaltung

Kunst- und gestaltungsinteressierte Kinder haben hier die Gelegenheit, Ihre Schule zu verschönern! In epochalen Projekten können ausgewählte Kinder hier das beleuchtete Kunstwerk erneuern, Mosaike anfertigen oder auf andere Art künstlerisch tätig sein.

FörderstundeMusikalität

In dieser Förderstunde haben unsere Kinder die Möglichkeit, der Musik auf andere Weise zu begegenen: Musik wird als Zugang zu Entspannungstechniken, zur Konzentrationsverbesserung und zur Schulung der Wahrnehmung genutzt. Das Angebot wird sehr gerne von den Kindern angenommen.

FörderstundeSport

Hier sind Kinder richtig, denen eine weitere Sportstunde pro Woche gut tut: man kann angstfrei in einer kleinen Gruppe üben, kleine Haltungsschwächen können ausgeglichen werden, überschüssige Energie darf sie entladen und vieles mehr...

Kinder fremder Muttersprache

Immer häufiger kommen  Kinder zu uns, die zu Hause eine andere Sprache sprechen. In diesen Stunden haben die Kinder  Gelegenheit dazu, angstfrei in einer kleinen Gruppe zu sprechen und an das Sprachvermögen der Klasse herangeführt zu werden. PISA und IGLU-Studien haben eindrucksvoll bestätigt, dass solide Kenntnisse der Unterrichts- und Verkehrssprache Deutsch eine Schlüsselrolle beim Kompetenzerwerb und Bildungserfolg von Migrantenkindern spielen. Der Landkreis Mainz-Bingen hat daher in großem Umfang finanzielle Mittel bereitgestellt, so dass die Kreisvolkshochschule mit ihren fachkompetenten Lehrkräften kreisweit Deutschkurse in Grund- und weiterführenden Schulen anbieten kann und damit allen teilnehmenden Kindern einen guten Einstieg in den regulären Schulunterricht ermöglicht.An unserer Schule werden wöchentlich 6 Unterrichtsstunden durchgeführt.



FörderstundeSprachakrobaten

In der Deutsch-Forderstunde können sprachinteressierte Kinder fabulieren, mit Sprache spielen, Gedichte untersuchen und selbst schreiben und auch fremden Sprachen auf die Spur kommen.