Grundschule ober-olm Lernen in guter Atmosphäre

Musisch-ästhetische Erziehung

Bereits zweimal beteiligte sich unsere Schule am Wettbewerb” Kinder zum Olymp” in der Sparte “kulturelles Schulprofil”.Die Grundschule Ober-Olm beteiligte sich im Schuljahr 2013/2014 an dem Schulwettbewerb „Kinder zum Olymp“ der Kulturstiftung der Länder in der Sparte „kulturelles Schulprofil“. Hier finden Sie einen Textauszug aus der Bewerbung, die das kulturelle Schulprofil beschreibt:

Unsere Schule setzt sich zunehmend pädagogische Schwerpunkte im Bereich der ästhetischen Erziehung.
Wir ermöglichen den Kindern den Zugang zur Kunst auf vielfältige Weise.
Die Kinder werden an der Gestaltung des Schulhauses maßgeblich beteiligt.
Kooperationen mit verschiedenen Musikvereinen ermöglichen den Kindern das Ausprobieren von Instrumenten, das Erproben szenischer Darstellung und das Agieren in Musical-Projekten.

Wir bei Haydns "Schöpfung"

2014 besuchten die zweiten bis vierten Klassen ein Kinderkonzert mit Orchester und Chor zu Haydns Schöpfungsoratorium in der Mainzer Phönixhalle. Die Musiker der musikalischen Fakultät der Universität in Mainz spielten das beeindruckende Werk von Haydn in Ausschnitten und brachten den Kindern durch einen engagierten Moderator die Handlung nahe. Dies war pädagogisch sehr gut aufbereitet und sicher ein Erlebnis, das die Kinder so schnell nicht vergessen werden. Sowohl die Musiker, deren Instrumente teilweise vorgestellt wurden als auch der Chor und die Solisten beeindruckten durch Lebendigkeit und Professionalität.

Die neunte Sinphonie der tiere

Anfang 2013 war das Nimmerland-Theater mit seinem Stück „Die neunte Sinfonie der Tiere“ in unserer Turnhalle zu Besuch. Auf nachhaltig beeindruckende Art brachte ein (!) Schauspieler in den Rollen vieler Tiere unseren Kindern nochmals den Aufbau eines Orchesters nahe. Vor allem die schauspielerische Leistung beeindruckte die Kinder sehr. Außerdem durften die Orchesterinstrumente ausprobiert werden. Diese Vorführung rundete die vielfältigen Maßnahmen zum Kennenlernen der Instrumente (Instrumentenschnupperstunde mit der MA Ober-Olm, Instrumente im Unterricht, Besuch des Mainzer Staatstheaters mit Probenbesuch beim Orchester,…) ab, was 2014 den Schwerpunkt in der musisch-ästhetischen Erziehung an unserer Schule darstellte.

Kunstausstellung 4a

Die Klasse 4a erhielt von der Verbandsgemeindeverwaltung, die Möglichkeit, ihre expressionistischen Bilder im Foyer des Rathauses auszustellen. Die mehrwöchige Ausstellung wurde mit einer Vernissage würdig eröffnet.Bei dieser sprachen die Kinder über ihre Werke  und reichten Getränke sowie kleine Knabbereien.